A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Radiokooperation mit MFC und erste gemeinsame Sondersendung im Juli

Wir von Ohrfunk.de freuen uns sehr, dass es jetzt endlich zu einer Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung vielseitiger Musikangebote e.V. kurz VzFvM kommt. Zu diesem Verein gehören die beiden Projekte MFC und RMI RADIO Besonders mit dem Sender MFC planen wir in Zukunft verstärkt gemeinsame Sendungen.
Dazu könnte auch ein regelmäßiger Austausch von Sendungen gehören. Genaueres wird in den nächsten Monaten erarbeitet.
Bereits in diesem Sommer gibt es die ersten beiden Highlights unserer neuen Radiogemeinschaft.
Dazu hier der folgende Auszug aus dem Newsletter vom VzFvM, den wir freundlicherweise übernehmen dürfen-herzlichen Dank dafür an unsere lieben Kollegen.
von der Sendeleitung und dem Vorstand:

“Vor einigen Wochen nahmen wir den Kontakt zum Verein des Senders “Ohrfunk” auf:
Medieninitiative Blinder und Sehbehinderter in Deutschland e.V. Wir waren an einer Zusammenarbeit, nach der Neuorientierung von Ohrfunk, interessiert.
Erfreulicherweise fiel unser Interesse auf fruchtbaren Boden und es kam zu ersten Gesprächen. Die ersten Früchte davon sind erstmal 2 Sondersendungen im Sommer. Die Gespräche werden auf jeden Fall weitergehen und wir erhoffen uns eine beidseitig zufriedenstellende Zusammenarbeit über einen längeren Zeitraum.
Die erste Sondersendung findet am 18.07.2020 ab 20 Uhr statt. Sie wird auf beiden Sendern ausgestrahlt. Das Blind-Up beginnt bei MFC Radio bereits eine halbe Stunde früher.
Markus vom Ohrfunk und Frankie von MFC Radio werden zusammen in den zahlreichen Musikkoffern der International Oldie Charts stöbern und Ihr seid herzlich eingeladen die Sendung mit Euren Oldiewünschen zu bereichern. Geplant ist eine Sendezeit bis 2 Uhr. Ihr habt es in der Hand ob es länger geht oder ob wir pünktlich schließen. Vorerst nehmen wir Eure Wünsche bis zum 17.07. 20 Uhr entgegen. Ihr könnt sie auf folgenden Wegen bei uns abgeben:
– per Email – studio@music-fans.club oder
– telefonisch – 03431 7342694 (bitte das Menü beachten) oder – auf unserer Website das Gruß- und Wunschformular ausfüllen. Gebt bitte bei den Anrufen an, daß es sich um die Oldiesnacht handelt und die Emailer bitte im Betreff “Oldiesnacht” eintragen.
Das ist notwendig, weil wir einige Wunschsendungen im Programm haben und die Moderatorinnen und Moderatoren können dann die für sie bestimmten Wünsche aussortieren.
Ganz besonders freuen wir uns auf die Wünsche und Grüße der Zuhörerinnen und Zuhörer des Ohrfunk. Unsere Definition von Oldies geht mindestens 25 Jahre zurück. Aber dann auch bis zu den Quellen der Musikaufzeichnungen. Wir werden uns jedenfalls bemühen alle Eure Wünsche für die Sendungen zu berücksichtigen.
Sollte es nicht gewünscht sein, das wir die gespeicherten Anrufe live in der Sendung abspielen, so macht bitte einen entsprechenden Vermerk am Anfang der Nachricht.
Wegen der zweiten Sondersendung vertrösten wir Euch auf einen weiteren Newsletter im Juli.”
Das gleiche tun wir vom Ohrfunk dann auch.
Achtet auch bitte auf Hinweise im laufenden Programm.