A Decrease font size. A Reset font size. A Increase font size.

Sendungen über den Tag, an dem die Musik starb

In der Nacht vom zweiten auf den Dritten Februar des Jahres 1959, also vor ziemlich genau 60 Jahren, kamen gleich 3 sehr junge erfolgreiche Rock und Roll Stars der damaligen zeit bei einem tragischen Flugzeugabsturz ums Leben. Es geht um Big Bopper, Ritchie Valens und Buddy Holly.
Sie waren erst zwischen 18 und 21 Jahren alt als sie in jener Nacht bei schlechtem Wetter und mit einem unerfahrenen Piloten tödlich verunglückten.
Bei Ohrfunk.de wird es sich an diesem Wochenende in gleich 3 Sendungen, mal mehr und mal weniger, um dieses Thema drehen.

Los geht es am Freitag Nachmittag um 16.05 Uhr in der Sendung “Start ins Wochenende”.
Hier wird Markus Bruch noch einmal ausführlicher erzählen, was in dieser Nacht vom zweiten auf den dritten Februar 1959 eigentlich genau passiert ist, und warum es ausgerechnet diese 3 Jungs waren, die an Bort des Flugzeuges waren, und nicht in dem Buss, den Buddy Holly normalerweise für sich und seine Mitmusiker vorgesehen hatte.
Die Sendung “start ins Wochenende” wird am Sammstag Morgen zwischen 06.05 Uhr und 08.00 Uhr noch ein mal wiederholt.

Am Sammstag, 02.02.2019, ab 20.00 Uhr gibt es dann einen ganz besonderen “Ballroom”.
In dieser Sendung, die bis 02.00 Uhr dauert, geht es zunächst bis 22.00 Uhr mit Markus Bruch quer durch den Rock und Roll der 50er Jahre bis in unsere Tage. Am Ende geht es dann um die oben genannten Künstler.
Ab 22.00 Uhr beschäftigt sich Wolfgang Bredow dann 2 Stunden lang ausführlich mit der Musik von Buddy Holly.
Er spielt in der ersten Stunde eine Hitparade, die sich aus allen Songs von Buddy Holly zusammensetzt die es in die britische Hitparade geschafft haben.
In der zweiten Stunde bringt er dann Songs über Buddy Holly, sowie Titel seiner Begleitband, den Crickets, die nach seinem Tod noch in der englischen Hitparade zu finden waren.
Abschließend ab 00.00 Uhr dann noch weitere zwei Stunden historische Charts aus den Jahren 1954 unnd 1959, ebenfalls präsentiert von Wolfgang Bredow.

Und dann schließlich noch die Klangfarben-Markus Bruchs Liederlaube.
Zu hören ist diese Sendung am Sonntag ab 18.05 Uhr, und in der Wiederholung am Montag ab 22.00 Uhr. Auch hier geht es noch ein mal um Buddy Holly.
Denn es war ein gewisser Don McLean, der als 14 jähriger Zeitungsausträger die Nachricht vom Tod seines Idols am nächsten Morgen in die Welt hinaus tragen mußte.
Es war genau der Don McLean, der dann in seinem Song “American Pie” sagte, daß an dem Tag an dem Buddy Holly starb mit ihm auch die ganze Musik gestorben sei.
Eine komplette Textübersetzung des Songs mit Hintergrundinfos, und noch einen weiteren übersetzten Popsong von Don McLean gibt es in dieser Sendung.
Außerdem gibt es viele längere Stücke mit interessanten Texten und wunderbaren Melodien.
Diese Sendungen sollte man also auch als Nicht Fan des Rock und Roll auf keinen Fall verpassen! Noch mal kurz zusammengefaßt:
Freitag, 01.02.2019, 16.05 Uhr, oder Sammstag, 03.02.2019, 06.05 Uhr, der “Start ins Wochenende”, Sammstag, 02.02.2019, 20.00 Uhr, der “Ballroom spezial”,
Sonntag, 03.02.2019, 18.05 Uhr, oder Montag, 04.03.2019, 22.00 Uhr “Klangfarben-Markus Bruchs Liederlaube”.